Arbeiten in der Tagesförderung

Tagesförderung

Vormittags und nachmittags gehen unsere Bewohner in den Förderbereich „zur Arbeit“. Unser Förderbereich bietet einerseits Landwirtschaft/Gartenbau, andererseits kreative/handwerkliche Beschäftigungen an. Anhand individueller Förderpläne werden gezielte Angebote unterbreitet.

Unsere Angebote sind z. B.:

Gartenbau und Landwirtschaft – Tierhaltung – Tierpflege - Reiten zur therapeutischen Unterstützung – Gymnastik –  Schwimmen – Kegeln - Bildnerisches Gestalten – Snoezelen – Elementar- und Basisförderung – Freies Gestalten mit unterschiedlichsten Materialen – kleine Requisite – Second Hand-Laden.

In unserer Landwirtschaft werden die Schweine, Hühner, Schafe, Kaninchen und Pferde von Bewohnern und Mitarbeitern versorgt. Die Pferde ziehen manchmal eine Kutsche oder stehen auch zum Reiten zur Verfügung.

Das im Förderbereich (Landwirtschaft) selbst produzierte Gemüse und Fleisch wird in der Einrichtungsküche verarbeitet und so von den „Produzenten“ selbst verzehrt, wodurch nicht nur der Jahres-, sondern auch der Nahrungskreislauf intensiv erlebt wird.